Die Steinau

von der Mündung bis zur Quelle, Teil 1.
Dies ist die Mündung der Steinau in den Elbe-Lübeck-Kanal.
Die Steinau ist ein kleiner Niederungsbach im Kreis Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein.

Aufnahmedatum: Mai 2001


So sieht es zwischen der Mündung und der Bundesstrasse Büchen-Lauenburg aus.

Februar 2002

Hier ein schöner Abschnitt zwischen der Bundesstr. Büchen - Lauenburg und dem "Kirchenstieg"

Februar 2003


Kurz vor der Brücke Kirchenstieg.

Februar 2003


Hier sind wir am Wehr der Pötrauer Mühle angelangt.

Februar 2003


So sah es hier zwei Jahre zuvor im Mai 2001 aus.


Und so beim Frühjahrshochwasser Ende Februar 2002


Oberhalb des Wehrs ein sehr ruhiger Abschnitt, hier beginnt das "Steinautal".

Mai 2001


Noch weiter bachaufwärts ein Stück Wald.

Mai 2001


Nachdem wir das Waldstück verlassen haben, beginnt ein Abschnitt mit vielen angrenzenden Teichwirtschaften.

Februar 2003


Hier befindet sich auch noch ein Altwasserarm.

Februar 2003


Hochwasser Ende Februar 2002 in der Nähe des Altwasserarmes.


Der gleiche Ort Ende September 2000.


Renaturierte Strecke Büchen - Ortslage Nüssau, Dezember 2003


Zurückgebauter Sohlabsturz in der Mühlenbek - Zufluss der Steinau bei Büchen, Dezember 2003

Weiter zu Steinau Teil2

Fenster schliessen

Datenbanken Branchenloesungen und Webdesign Zurück zum Seitenanfang